Terms and conditions - Martini

TERMS &
CONDITIONS

SCROLL TO EXPLORE

Bacardi Martini „Aperitivo in the Sky 2023“ Teilnahmebedingungen

Mit ihrer Teilnahme an der Aktion und der Bestätigung dieser Teilnahmebedingungen stimmen die Teilnehmenden diesen Teilnahmebedingungen („Teilnahmebedingungen“) zu.

Veranstalter
1. Veranstalter ist die Bacardi GmbH, ein in Deutschland registriertes Unternehmen mit Sitz in der Hindenburgstraße 49, 22297 Hamburg, Deutschland („Veranstalter“).
2. Der Veranstalter ist für alle administrativen Aspekte der Aktion verantwortlich (einschließlich der Bestimmung der Gewinner*innen, Preisverleihung, technischer Support usw.), mit der Unterstützung von Wasserman Experience Limited und MIH Handling.
3. Bei Fragen oder Anmerkungen kann der Veranstalter per E-Mail an Contact@BacardiLimited.com kontaktiert werden.

Aktionszeitraum
4. Beginn der Aktion: 00:00:01 (MEZ) am 01.06.23
5. Ende der Aktion: 23:59:59 (MEZ) am 31.07.23
6. Alle Einsendungen, die vor dem Beginn oder nach dem Ende der Aktion eingehen, nehmen nicht an der Aktion teil.

Teilnahmeberechtigung
7. An diesem Gewinnspiel („Aktion“) können in Deutschland ansässige Personen teilnehmen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
8. Die folgenden Personen sind von der Teilnahme oder dem Gewinn der Aktion ausgeschlossen und können nicht an einem Preis teilnehmen: (a) Mitarbeitende des Veranstalters oder seiner Vertreter und ihre Familienmitglieder ersten und zweiten Grades; (b) alle anderen Personen, die direkt oder indirekt beruflich mit der Aktion oder dem Veranstalter in Verbindung stehen sowie deren Familienmitglieder; (c) Mitarbeitende eines Unternehmens, das im Sektor der alkoholischen Getränke tätig ist (und ihre Familienmitglieder ersten und zweiten Grades).

Teilnahme
9. Die Teilnehmer benötigen einen Internetzugang, um an der Aktion teilnehmen zu können. Die Teilnahme an der Aktion erfolgt über die Website, die über den QR-Code oder direkt unter https://www.martini.com/campaigns/aperitivoprizedraw23de aufgerufen werden kann.
10. Teilnehmende müssen innerhalb des Aktionszeitraums folgende Schritte ausführen:
a) Eingabe der folgenden persönlichen Daten: vollständiger Name, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und Land des Wohnsitzes.
b) Bestätigung, dass sie diese Teilnahmebedingungen und unsere Datenschutzbestimmungen gelesen haben und diesen zustimmen.
c) Absenden durch Klicken auf „Jetzt teilnehmen“.
11. Bitte bewahren Sie Ihren Kaufbeleg Ihres Martini-Produktes/ Martini-Drinks auf. Ein Hochladen eines Belegs ist für die Teilnahme nicht erforderlich. Die Gewinner*innen können jedoch aufgefordert werden, einen Kaufnachweis vorzulegen, um den Preis in Anspruch zu nehmen.

Einschränkungen/Teilnahmebeschränkungen
12. Maximal eine Teilnahme pro Person während des Aktionszeitraums. Wenn ein Kaufnachweis erforderlich ist, können Gewinner*innen nicht denselben Beleg vorlegen.
13. Die Teilnehmenden sind dafür verantwortlich zu gewährleisten, dass sie den Preis wie unten beschrieben und in Übereinstimmung mit diesen Teilnahmebedingungen in Anspruch nehmen können.Falls ein Gewinner/eine Gewinnerin dazu nicht in der Lage ist, behält sich der Veranstalter das Recht vor, den Preis an eine andere berechtigte teilnehmende Person zu vergeben, und zwar anhand der im Abschnitt „Auswahl und Benachrichtigung der Gewinner*innen“ erläuterten Vorgehensweise (und so weiter, bis ein Gewinner/eine Gewinnerin gefunden wird, der/die berechtigt ist und den Preis annehmen kann).{2}
14. Masseneinsendungen oder Einsendungen über Vertreter oder Dritte sind nicht zulässig.
15. Unvollständige Einsendungen und Einsendungen, die nicht vollumfänglich diesen Teilnahmebedingungen entsprechen, werden disqualifiziert und nicht berücksichtigt.

Auswahl und Benachrichtigung der Gewinner*innen
16. Die Gewinner*innen werden im Losverfahren (in Gegenwart einer unabhängigen schiedsrichternden Person) aus allen vollständigen, korrekten und berechtigten Einsendungen, die vor jedem Verlosungstermin eingegangen sind, ermittelt.
17. Zwei Gewinner*innen werden am 3. Juli 2023 und drei Gewinner*innen am 1. August 2023 ermittelt.
18. Die Gewinner*innen werden innerhalb von 14 Tagen nach dem Datum der Auslosung per E-Mail benachrichtigt (hamburg@kk03.de) und müssen auf diese Benachrichtigung antworten, um ihre Annahme des Preises zu bestätigen. Der Veranstalter wird alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um die Gewinner*innen in diesem Zeitraum über die in der Einsendung genannten Kontaktdaten zu kontaktieren. Teilnehmende sollten ihre Spam-/Junk-Ordner prüfen, denn wenn die Antwort eines Gewinners/einer Gewinnerin nicht innerhalb von 14 Tagen nach der Benachrichtigung eingeht, kann diese Person möglicherweise den Preis nicht mehr für sich beanspruchen. Um den Preis in Anspruch zu nehmen, kann ein Alters-, Identitäts- und Berechtigungsnachweis erforderlich sein.
19. Die Entscheidungen des Veranstalters sind in jeglicher Hinsicht endgültig und bindend für alle Teilnehmenden und ein weiterer Schriftwechsel ist ausgeschlossen.

Preis
20. Der Preis umfasst Folgendes: Eine Fahrt in einem Heißluftballon für den Gewinner/die Gewinnerin und 3 Gäste mit einem Aperitivo-Erlebnis während der Fahrt; inklusive An- und Rückreise (mit dem Auto) von einem vereinbarten Abholpunkt (z.B. Wohnadresse des Gewinners/der Gewinnerin, sofern nicht weiter als 50km vom Startplatz der Heißluftballonfahrt entfernt). Es gibt 5 Heißluftballon-Erlebnisse zu gewinnen.
21. Der Gewinner/die Gewinnerin und die 3 Gäste müssen mindestens 18 Jahre alt sein.
22. Der Gewinner/die Gewinnerin wird per E-Mail kontaktiert und zu der Ballonfahrt an einem vorgegebenen Datum eingeladen. Alle Informationen zur Buchung und jegliche Änderungen am Datum der Fahrt werden per E-Mail abgestimmt.
23. Der Gewinner/die Gewinnerin und die Gäste werden an derselben, vorab bestimmten Adresse (z.B. Wohnadresse des Gewinners/der Gewinnerin, sofern nicht weiter als 50km vom Startplatz der Heißluftballonfahrt entfernt) von unserem Team abgeholt und zum Treffpunkt gefahren. Die Adresse der Abholung muss für den Gewinner/die Gewinnerin und die 3 Gäste identisch sein. Die genaue Abholzeit wird gemeinsam mit dem Gewinner/der Gewinnerin entsprechend der Adresse abgestimmt. Die Abholadresse darf nicht weiter als 50 km vom Startplatz der Heißluftballonfahrt entfernt sein.
24. Während der Ballonfahrt werden ein MARTINI Aperitivo mit italienischen Häppchen sowie alkoholfreie MARTINI Cocktails serviert.
25. Nach der Landung werden die 4 Teilnehmenden von unserem Team wieder zur selben Adresse gebracht, von der die Abholung erfolgt ist.
26. Die Wochen für die Ballonfahrt werden im Voraus festgelegt. Die Teilnahme gilt als Zustimmung, dass eine Fahrt in dieser Woche möglich ist. Wenn der Gewinner/die Gewinnerin die Fahrt an dem angegebenen Datum nicht antreten kann, wird der Veranstalter versuchen, ein neues Datum in derselben Woche zu finden.
27. Da Ballonfahrten wetterabhängig sind, kann es zu Planänderungen kommen. Diese werden dem Gewinner/der Gewinnerin 48 Stunden vor Abholung mitgeteilt. Wenn die Fahrt aus Witterungsgründen nicht stattfinden kann, bemüht sich der Veranstalter, in Abstimmung mit dem Gewinner/der Gewinnerin ein neues Datum zu finden.
28. Die Preise umfassen neben spezifisch genannten enthaltenen Kosten keine persönlichen Ausgaben oder weitere anfallenden Kosten.
29. Die Preise umfassen keine Reiseversicherung, zusätzliche Transferfahrten und weitere Zusatzkosten, die möglicherweise entstehen. Diese sind vom Gewinner/der Gewinnerin und den Gästen zu tragen.
30. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Preis (oder Bestandteile des Preises) mit einem oder mehreren Preisen von gleichem oder höherem Wert zu ersetzen, sollte dies aus Gründen, die außerhalb seines angemessenen Einflussbereichs liegen, notwendig werden. Der Preis (oder Bestandteile des Preises) können nicht gegen Bargeld eingetauscht werden. Der Preis ist ohne die schriftliche Zustimmung des Veranstalters nicht erstattungsfähig und nicht übertragbar.

Haftungsausschluss
31. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Schäden oder Verluste, insofern diese nicht durch vorsätzliches Fehlverhalten oder Fahrlässigkeit entstehen. Die Haftung für Fahrlässigkeit ist auf grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Der Veranstalter haftet nur für einfache Fahrlässigkeit im Falle einer Pflichtverletzung, die für die ordnungsgemäße Erfüllung gemäß diesen Teilnahmebedingungen essenziell ist. Im Falle einfacher Fahrlässigkeit ist der Schadenersatz auf ein Ausmaß begrenzt, das vom Veranstalter zu Beginn des Aktionszeitraums hinreichend vorhersehbar gewesen wäre. Die Haftung gemäß dem Produkthaftungsgesetz sowie für die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit und für Garantien bleibt davon unberührt. In allen anderen Fällen wird eine Haftung des Veranstalters dem Grunde nach ausgeschlossen.Der gleiche Haftungsausschluss gilt für die mit dem Veranstalter verbundenen Unternehmen, Vertreter oder alle dritten Parteien, die bei der Aktion mitwirken.
32. Vorbehaltlich von Einschränkungen übernimmt der Veranstalter keine Verantwortung für die folgenden Ereignisse (oder haftet für in diesem Zusammenhang entstandene Schäden), insofern diese aus Gründen eintreten, die außerhalb der angemessenen Kontrolle des Veranstalters liegen:
a) jegliche Verschiebung oder Absage der Aktion;
b) jegliche Veränderungen an den Preisen oder den Möglichkeiten, wie diese in Anspruch genommen werden können;
c) Probleme mit dem Versand der Preise (beispielsweise Preise oder Benachrichtigungen zu Preisen, die die beabsichtigten Empfänger*innen nicht erreichen); und
d) jegliche Handlungen oder Nichterfüllung von Drittanbietern
33. Insofern nicht durch sein vorsätzliches Fehlverhalten oder Fahrlässigkeit verursacht, übernimmt der Veranstalter keine Verantwortung für Netzwerk-, Computer-, Hardware- oder Software-Ausfälle jeglicher Art, die sich auf den Versand, Erhalt oder die Verarbeitung Ihrer Einsendung auswirkt, oder für verloren gegangene, verzögerte oder nicht lesbare Einsendungen, einschließlich dem Verlust von Einsendungen durch technische Störungen oder Übertragungsverzögerungen.
34. Wenn der Veranstalter Grund hat, eine teilnehmende Person oder einen Drittanbieter des Betrugs, der Täuschung oder einer betrügerischen oder unsportlichen Verhaltensweise zu verdächtigen (insbesondere Manipulation der Aktion, Auswahl der Gewinner*innen oder Einsendungen oder Einrichtung mehrerer Konten für eine mehrfache Teilnahme), behält sich der Veranstalter das Recht vor, jede teilnehmende Person, Einsendung oder Person, die in Verdacht steht, für eine solche Aktivität verantwortlich zu sein oder damit in Zusammenhang zu stehen, (nach alleinigem Ermessen) von der Teilnahme auszuschließen.
35. Alle Gewinner*innen und Gäste sollten bei guter Gesundheit und entsprechend in der Lage sein, eine Fahrt mit dem Heißluftballon anzutreten, und verzichten auf alle Ansprüche gegenüber dem Veranstalter in Bezug auf Sicherheits- oder Gesundheitsprobleme, die möglicherweise während der Fahrt auftreten.
36. Wir informieren Sie hiermit, dass Bacardi nicht verpflichtet und auch nicht bereit ist, an einem Streitbeilegungserfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des deutschen Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes teilzunehmen.

Persönliche Daten und Werbung
37. Der Veranstalter ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Verbindung mit der Durchführung dieser Aktion. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist der Abschluss des Vertrags. Wenn Sie datenschutzbezogene Anliegen oder Fragen haben, lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen unter https://www.martini.com/privacy-policy/
38. Der Veranstalter nutzt und speichert die personenbezogenen Daten der Gewinner*innen und aller teilnehmenden Personen für die Zwecke der Durchführung dieser Aktion und für die Dauer dieser Aktion. Nach Abschluss der Aktion und im Falle eines Gewinns nach der Verarbeitung des Preises werden die erhobenen personenbezogenen Daten sofort gelöscht, insofern Sie sich nicht ausdrücklich dafür entschieden haben, weitere Kommunikation vom Veranstalter zu erhalten.
39. Im Falle eines Gewinns kann der Veranstalter weitere Daten von Ihnen erheben, damit er den Preis verarbeiten und ausführen kann (z. B. Telefonnummer für die Buchung).
40. Insofern es für die Verarbeitung des Preises notwendig ist, übermittelt der Veranstalter die Daten der Teilnehmenden an die Kooperationspartner (z. B. Agentur, Transportunternehmen, Betreiber des Heißluftballons) für die Zwecke der Buchung und Ausführung des Preises. Die Partner speichern die personenbezogenen Daten möglicherweise ebenfalls für die Dauer der Fahrt.
41. Wenn Sie zugestimmt haben, kann die Bacardi GmbH die Daten, die Sie uns übermittelt haben, nutzen, um Sie, wie bei Ihrer Einwilligung vereinbart, für Marketingzwecke zu kontaktieren.
42. Durch die Teilnahme an dieser Aktion und die explizite Einwilligung stimmen Teilnehmende zu, dass sie im Falle eines Gewinns dem Veranstalter genehmigen, ihren Namen, das Wohnsitzland, Fotos, Video- und Stimmaufnahmen („Bild“) für Werbe- und Nachrichtenzwecke in Verbindung mit dieser Aktion in allen Printmedien, online, im TV und im Radio ohne weitere Vergütung zu verwenden. Gesetzliche Vergütungsansprüche bleiben davon unberührt. Insofern die Teilnehmenden und die Gäste vorab ihre Zustimmung erteilt haben, kann der Veranstalter ihre Bilder verwenden.
43. Teilnehmende im Europäischen Wirtschaftsraum haben bestimmte Rechte in Bezug auf die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch den Veranstalter, darunter das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Lösung, das Recht auf die Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Datenübertragbarkeit, das Recht auf Widerspruch gegen bestimmte Arten der Verarbeitung (einschließlich in Bezug auf Direktmarketing) und das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Teilnehmende im Europäischen Wirtschaftsraum können das Recht haben, ihre Zustimmung zur Verarbeitung zurückzuziehen. Eine bestimmte Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist für die Abwicklung der Aktion notwendig. Wenn Sie Ihr Recht ausüben, die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten vor dem Enddatum der Aktion zu untersagen, wird Ihre Einsendung gelöscht.
44. Weitere Informationen zum Datenschutz des Veranstalters und den Rechten der Teilnehmenden in diesem Zusammenhang finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen unter https://www.martini.com/privacy-policy/

Geistiges Eigentum des Veranstalters
45. Alle Rechte des geistigen Eigentums und Datenbankrechte in Bezug auf eigene Markenseiten und soziale Medien sowie unsere darauf veröffentlichten Materialien, mit Ausnahme des sogenannten „nutzergenerierten Contents“, aber insbesondere Markenzeichen, Designs, Logos, Text, Bilder, Audio- und Video-Materialien, Erscheinungsbild und Software (einschließlich Code, Oberflächen- und Website-Struktur) („Materialien“) sind Eigentum des Veranstalters (oder seiner Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, Vertreter oder Partner).
46. Die Materialien unterliegen Gesetzen und Abkommen zum Schutz von geistigem Eigentum auf der ganzen Welt.
47. Alle diese Rechte sind vorbehalten und es ist streng untersagt, jegliche Hinweise auf Copyright und andere Eigentumsrechte von jeglichen Materialien zu entfernen.

Es gilt deutsche Rechtsprechung
48. Diese Aktion und alle Rechtstreitigkeiten oder Ansprüche, die sich daraus oder in Verbindung mit dieser Aktion (einschließlich der Preise) ergeben, unterliegen der Rechtsprechung der Bundesrepublik Deutschland. Die Teilnehmenden stimmen unwiderruflich zu, dass die Zuständigkeit für die Beilegung solcher Rechtstreitigkeiten und Ansprüche ausschließlich bei den Gerichten der Bundesrepublik Deutschland liegt. Diese Klausel zu Standort und Rechtwahl gilt nur für Teilnehmende mit ständigem Wohnsitz in Deutschland. Die Rechtswahl entzieht Ihnen nicht den Schutz, der Ihnen nach den Gesetzen Ihres Staates zusteht und nach Regelungen, von denen kraft Gesetzes in Ihrer Gerichtsbarkeit nicht durch Vereinbarung abgewichen werden kann.